Willkommen beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.!

Der Verband arbeitet bundesweit an den Schnittstellen von Familien-, Migrations- und Bildungspolitik als Interessenvertretung binationaler und interkultureller Familien und Partnerschaften. Wir engagieren uns für die Grund- und Menschenrechte aller hier lebenden Familien und Paare, egal welcher Herkunft, sexueller Orientierung oder Religion. Starke Gesellschaften brauchen Vielfalt und ihre vielfältigen Familien brauchen eine gerechte Teilhabe. Dafür setzen wir uns ein.

Übergabe Unterschriftenliste Petition

Petition Verband binationaler Paare und Patnerschaften

Laura Block aus dem Bundesvorstand hat heute die Unterschriftenliste unserer Petition an Vertreter*innen des Auswärtigen Amtes und des Bundesinnenministerium übergeben.

#KeinPlatzFürHass #HeuteWieder

 Das Bekenntnis zum Islam ist Bestandteil der Identität von Muslim*innen. Zu dem, was einen Mensch ausmacht gehören aber viele weitere Charakteristika: Was wir im Leben tun, was uns wichtig ist, wer wir für andere Menschen sind, was wir gut können (und was nicht). Um die stereotypen Bilder von Muslim*innen als scheinbar homogene Gruppe zu durchbrechen, ist es wichtig, einerseits die religiöse Zugehörigkeit anzuerkennen, Menschen aber andererseits nicht ausschließlich darauf zu reduzieren.

#KeinPlatzFürHass

 
 

AKTUELLES

LOVING DAY 2020 IN EUROPA

#BLACKLIVESMATTER - TALKS MIT ANNE CHEBU

Rassismus - Es gibt kein gleicher als gleich

Auch wenn Covid-19 die Aufmerksamkeit beansprucht: Es sollte dennoch an die gemeinsame Verantwortung Aller, die Menschenrechte zu schützen, erinnert werden. "Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ Das gilt besonders in Zeiten von Krisen. Rassismus geht uns alle an. Dieser Gedanke muss immer handlungsleitend sein, denn er kann in Krisenzeiten unter Druck geraten. Fangen wir an, unsere diverse Gesellschaft inklusiv für Alle zu denken und zu gestalten.
 

#HANAU - Hanau ist überall